Nachhaltiger Tourismus

Sonniger Standort

Hohe CO2-Einsparungen

Auf der Insel Cauayan, direkt vor der Küste Palawans liegt das Luxusresort „Cauayan Resort“. Die gesamte Anlage fokussiert auf die einzigartige und unberührte Natur und atemberaubende Bucht. Da auf der Insel sehr auf die Umwelt geachtet wird, nehmen die Mitarbeiter die Einstellung zu Umweltschutzthemen mit nach Hause – das Management berichtet stolz, dass alle 150 Mitarbeiter auch in ihren Heimatgemeinden mehr auf Umwelt und Natur achten.

Cauayan Resort

Cauayan logoAuf der Insel Cauayan, direkt vor der Küste Palawans liegt das Luxusresort „Cauayan Resort“. Die gesamte Anlage fokussiert auf die einzigartige und unberührte Natur und atemberaubende Bucht. Als eine Oase der Ruhe und des Komforts bietet Cauayan seinen eigenen Strand mit kristallblauem Wasser und Palmen. Die Gäste schlafen in eigenen Bungalows in mitten dieses Garten Eden voller Blumenpracht und Grün. Neben einem erstklassigen Restaurant werden den Gästen verschiedene Aktivitäten, wie Schnorcheln und Tauchen oder das hauseigene Spa angeboten.

Im Resort arbeiten 150 Filipinos, inklusive dem Geschäftsführer selbst. Die hohe Qualität der Ausbildung der Angestellten hat bereits zu einem Anstieg der Ausbildungsniveaus in der Region geführt. Da auf der Insel sehr auf die Umwelt geachtet wird, nehmen die Mitarbeiter die Einstellung zu Umweltschutzthemen mit nach Hause – das Management berichtet stolz, dass alle Mitarbeiter auch in ihren Heimatgemeinden mehr auf Umwelt und Natur achten. Über 75 Betriebe, von Gemüsebauern bis zu Hühnerfarmen, versorgen die Insel mit allem Nötigen. Dadurch, dass auf der Insel stets Menschen sind, wird illegales Fischen der umliegenden Gewässer verhindert. Die Bucht wäre ohne das Resort ziemlich sicher einer der Anlegepunkte für die vielen Islandhopping-Charterboote, die sich meistens nicht um die Umwelt scheren und die Strände nach dem Besuch nicht von ihrem hinterlassenen Müll befreien.

Schon jetzt betreibt die Hotelanlage seine eigene Wasser-Recyclinganlage. Sobald sich durch das Solar-Batterie-Hybridsystem die Stromversorgung stabilisiert, will das Resort eine eigene Meerwasserentsalzungsanlage betreiben und so Trinkwasser lokal erzeugen. Bisher muss Trinkwasser mit dem Boot vom Festland geliefert werden. Die Schnorchel- und Tauchgänge für die Gäste sind Riff- und Korallenschonend und werden von geschultem Personal begleitet.

Mehr anzeigen

Im Cauayan Resort wollen wir unseren CO2-Fußabdruck reduzieren und unsere Energieunabhängigkeit mit dem Hybrid-Solarsystem erhöhen. Das ist nicht nur für unsere Gäste gut, sondern auch für unsere Mitarbeiter und die Umwelt.

Dipl. Eng. Renato Yabut, Facility Manager des Cauayan Resort

Über das Land

Philippinen KarteDie Philippinen, eine südostasiatische Inselgruppe im Westpazifik, sind seit langem ein beliebtes Ziel für Urlauber, die Sonne, Sand und Natur suchen. Das Cauayan-Resort liegt vor der langen, dünnen Insel Palawan auf dem kleinen Inselchen Cauayan. Außer der Hotelanlage befindet sich nichts auf der Insel, die in erster Linie aus zwei steilen Hügeln besteht. Zwischen diesen beiden grünen Hügeln liegt ein paradiesischer Strand um den herum die gesamte Anlage verteilt ist.

Mehr anzeigen

Die Solar-Batterie-Anlage

Diagram CauayanDie Solar-Batterie-Anlage in Cauayan ist ein Hybridsystem, das mit einem Dieselgenerator verbunden wird. Cauayan wird also genug Energie haben, um das Resort rund um die Uhr mit Strom zu versorgen und die höchste Kosteneffizienz zu erreichen. Der neue Dieselgenerator ist ein 220 kVa 3-Phasen Generator und wurde schon im Dezember 2017 an die Insel Cauayan geliefert. Er ist effizient und wird in einem schalldichten Container untergebracht, um Gäste und die lokale Tierwelt vor Lärm zu schützen.

Die Photovoltaikanlage hat eine Kapazität von 173 kWp und wird ca. 100 Meter hinter dem Strand plaziert. Sie besteht aus den folgenden Bestandteilen:
•          540 Stk, 320 Wp polykristalline Solarmodule (Deutscher Hersteller)
•          3 Stk, SMA Sunny Tripower (STP) Core1 Wechselrichter (Deutscher Hersteller)
•          Unterkonstruktion nach Statik

Der Solarstrom wird durch ein Energiespeichersystem (ESS) von Autarsys gespeichert. Normalerweise ist dies in einem Container integriert. Für dieses Projekt wird das ESS aber in das bestehende Energiehaus im Cauayan Resort installiert. Das System besteht aus den folgenden Bestandteilen:
•          Li-Ion Batterie (Samsung) mit einer nominalen Kapazität von 499 kWh
•          2 bidirektionaler Wechselrichter MR GridCon ACF 100 kVA
•          1 Klimaanlage, isoliert
•          Autarsys Energie-Management-System

Intelligente Energiemanagementsysteme (iEMS), wie Autarsys sie entwickelt und bei Cauayan integriert hat, sind entscheidend für die Entwicklung von erneuerbaren Energien. iEMS machen Wind- und Solaranlagen energieeffizient und ökonomischer. Das intelligente Energiemanagementsystem ist mit einem Touchscreen bedienbar, in dem Benutzer jederzeit einen Eindruck der erzeugten Energie oder wichtiger Batterieparameter wie z.B. der Ladezustand oder die Batterietemperatur gewinnen können. Diese Schnittstelle ist auch über ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) erreichbar.

Das ESS kann mit hohen Umgebungstemperaturen eingesetzt werden. Wegen des optimal ausgelegten und fortschrittlichen Kühlungskonzepts bieten die Batterie- und Wechselrichterhersteller daher eine erweiterte Gewährleistung von bis zu 10 Jahren, also des gesamten Darlehenszeitraums, an.

Das Cauayan Resort wird nicht nur genug Strom haben, um das Resort rund um die Uhr sauber zu versorgen, sondern auch um die Selbstversorgung von Cauayan – z.B. mit einer Meerwasserentsalzungsanlage – zu verbessern. Das Resort wird pro Jahr 86.000 Liter Diesel einsparen, was ca. 265 Tonnen in eingesparten CO2 Emissionen entspricht.

Mehr anzeigen

Batterielieferant: Autarsys

Autarsys logoAutarsys ist ein Berliner Hersteller von Energiespeichersystemen (ESS) in Containern für Hybrid-Systeme mit erneuerbaren Energiekomponenten und wurde 2013 gegründet. Die hauseigene Software sorgt dafür, dass Wind- und Solaranlagen effizienter und ökonomischer funktionieren, indem sie einen optimierten Anteil am Verbrauch von bis zu 90 % erreichen.

Autarsys führt Projekte in allen Teilen der Welt durch, hat jedoch einen Fokus auf Schwellen- und Entwicklungsländern

Mehr anzeigen

Generalunternehmer: CEnAG

CEnAG Solar Inc.CEnAG_LOGO ist eine Deutsch-Philippinische Gesellschaft, die im Jahre 2012 gegründet wurde. Die Firma hat sich auf Ingenieursleistungen, das Design und die Installation von Photovoltaik Anlagen und anderen erneuerbaren Hybrid-Systemen für kommerzielle und private Endkunden spezialisiert.

CEnAG hat die erste kommerziell betriebene Solaranlage im Land auf einem Autohaus installiert und war einer der ersten Akteure auf den Philippinen, der Hybrid und Off-Grid-Systeme für kleine Gewerbeanwendungen und größere Wohnprojekte errichtet hat. Heute gehören darüberhinaus Tourismusresorts, NGO-Einrichtungen und nicht elektrifizierte Kommunen zu den Kundengruppen.

Zu den Gründern der Firma gehören deutsche und philippinische Solarexperten. Die Firma orientiert sich an deutschen Qualitätsstandards und -ansprüchen, die für alle eingesetzten Technologien und Produkte gelten.

Mehr anzeigen

Ihre persönliche CO2-Bilanz

Je 1.000,- € Darlehen werden etwa 0,53 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Durchschnittlich verursacht ein Mensch in Deutschland einen Carbon Footprint von ca. 11 Tonnen CO2 pro Jahr.

Sustainable Development Goals

SDG 7SDG 13Dieses Projekt unterstützt die Sustainable Development Goals 7 (‚Bezahlbare und saubere Energie‘) und 13 (‚Maßnahmen zum Klimaschutz‘) der Vereinten Nationen.

6%
8 Jahre
31.10.2026
31.10.
Finanzierungsvolumen:
500.000 €
Darlehensart:
Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus:
jährlich, nachschüssig (act / 365)
Verfügbar ab:
06.05.2018
Mindestanlagebetrag:
500 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag:
Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, für natürliche Personen jedoch maximal 10.000 € .

Zahlungsplan (6% Zinsen p.a.)

Jahr Datum Zahlung brutto Davon Zinsen Davon Tilgung Status
0 31.10.2018 290,96 € 290,96 € 0,00 € ausgezahlt
1 31.10.2019 1.105,18 € 600,00 € 505,18 € ausgezahlt
2 31.10.2020 1.105,18 € 571,25 € 533,93 € ausgezahlt
3 31.10.2021 1.105,18 € 537,65 € 567,53 € ausstehend
4 31.10.2022 1.105,18 € 503,60 € 601,58 € ausstehend
5 31.10.2023 1.105,18 € 467,51 € 637,67 € ausstehend
6 31.10.2024 1.105,18 € 430,42 € 674,76 € ausstehend
7 31.10.2025 1.105,18 € 388,76 € 716,42 € ausstehend
8 31.10.2026 6.108,71 € 345,78 € 5.762,93 € ausstehend
Gesamt 14.135,93 € 4.135,93 € 10.000,00 €

Geschäftsmodell

Der Projektbetreiber Enervinci Philippines Inc. hat mit dem Endkunden Cauayan einen Leasing-Vertrag abgeschlossen. Aus den Einnahmen dieses Leasing-Vertrags wird die Rückzahlung und Verzinsung Ihres Darlehens ermöglicht.

Die Erträge aus dem Leasing-Vertrag sind fixe, vom Solarertrag grundsätzlich unabhängige, Leasing-Raten in US-Dollar (USD). Das Wechselkursrisiko trägt der Projektinhaber Enervinci Philippines Inc.. Das im Rahmen der Projektumsetzung erworbene Solar-Batterie-System dient der Besicherung des Weiterleitungskredits und wird vom Projektinhaber Enervinci Philippines Inc. dem Emittenten Enervinci GmbH zur Sicherheit übereignet werden. Zudem werden zur Besicherung des Weiterleitungskredits die Forderungen aus dem Leasing-Vertrag zugunsten des Emittenten abgetreten.

Der Leasing-Vertrag sieht zudem die Möglichkeit vor, dass der Endkunde Cauayan die Solar-Batterie-Anlage jederzeit eigentumsrechtlich zu einem fest definierten Preis übernehmen kann. In diesem Fall kann Ihr Darlehen aus dem Verkaufspreis vorfällig getilgt werden und Sie erhalten eine pauschale Vorfälligkeitsentschädigung in Höhe von 25 % der noch ausstehenden Zinsansprüche

Falls der Endkunde Cauayan die auf das Solar-Batterie-System bezogene Kaufoption gemäß des Leasing-Vertrages innerhalb der Nachrangdarlehens-Laufzeit von 8 Jahren nicht ausübt, besteht das Risiko, dass der Projektinhaber Enervinci Philippines Inc. am Ende der Laufzeit die dann fällige Rest-Tilgungskomponente (in Höhe von 50 % des Nachrangdarlehensbetrages) nicht rechtzeitig oder nicht in voller Höhe an den Emittenten Enervinci GmbH leisten kann, falls dem Projektinhaber zu diesem Zeitpunkt keine ausreichenden Mittel zur Verfügung stehen und auch nicht zufließen (etwa aufgrund einer Anschlussfinanzierung), wodurch der Emittent zahlungsunfähig werden könnte.

Mehr anzeigen

Rechtliche Struktur

Der Darlehensnehmer Enervinci GmbH ist eine Emissionsgesellschaft (Ein-Zweck-Gesellschaft), die kein eigenes operatives Geschäft betreibt, sondern den einzigen Zweck hat, die in Deutschland eingeworbenen Nachrangdarlehen von Crowdinvestoren an den auf den Philippinen ansässigen Projektinhaber und -betreiber Enervinci Philippines Inc. in Form eines weiteren Darlehens weiterzuleiten.

Dieselbe Strukturierung ist bereits bei dem vergangenen Projekt Qi Palawan der Enervinci Philippines umgesetzt und wird unter Umständen auch bei Folgeprojekten mit dem Projektinhaber Enervinci Philippines Inc. vorgesehen. Der Emittent Enervinci GmbH wird jedoch keine Darlehen an sonstige Firmen weiterleiten. Dadurch wird das Risiko auf Projekte von Enervinci Philippines Inc. beschränkt.

Es besteht jedoch das Risiko, dass andere Projekte, in die Sie nicht selbst investiert haben, sich nachteilig auf ihr eigenes Investment auswirken. Dies kann etwa der Fall sein, wenn ein anderes Projekt von Enervinci Philippines Inc., in das Sie nicht investiert haben, wirtschaftlich fehlschlägt und Enervinci Philippines Inc. seine fälligen Verbindlichkeiten gegenüber dem Emittenten Enervinci GmbH nicht bedienen kann.

Mehr anzeigen
Finanzierung abgeschlossen

Die Finanzierung wurde heute nach 90 Tagen abgeschlossen! Es wurde ein Finanzierungsvolumen in Höhe von 103.100,- EUR erreicht. Bei diesem Projekt gab es keine Fundingschwelle und das Fundinglimit lag bei 500.000,- EUR.

Fundingstart

Das Projekt 173 kWp Solar-Batterie-Anlage Cauayan auf den Philippinen ist soeben erfolgreich auf ecoligo.investments gestartet. Wir freuen uns auf viele Beteiligungen und einen angeregten Austausch!

Bevorstehender Fundingstart

Das Funding für das Projekt 173 kWp Solar-Batterie-Anlage Cauayan auf den Philippinen wird am 7. Mai um 17:00 Uhr starten!