Lokaler Wirtschaftsmotor

Fairtrade-zertifiziert

Nachhaltige Produkte

Penta Flowers ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Thika, Kenia. Die Firma exportiert seit über 10 Jahren Rosen in den europäischen Markt. Das Unternehmen baut Blumen auf 57 Hektar in modernen Gewächshäusern an und exportiert sie direkt in Supermärkte und Großhändler in Deutschland, der Schweiz, die Niederlande, nach Großbritannien und Skandinavien. Penta Flowers ist ein umwelt- und sozialbewusstes Unternehmen, das stolz auf seine Auszeichnungen und Zertifizierungen ist.

Penta Flowers

Die Blumenfarm Penta Flowers hat ihren Sitz in Thika, Kenia. Dort werden auf 57 Hektar in modernen Gewächshäusern Rosen aller Art produziert. Rund 1.500 Arbeiterinnen und Arbeiter tragen dafür Sorge, dass aus den kleinen Setzlingen große, bunte Rosen gedeihen. Penta Flowers wird von der deutschen Geschäftsführerin Sabine Kontos geleitet.

Penta Flowers ist stolz auf den Status als „MPS A-Züchter„, ist  „MPS Gap“ zertifiziert und „MPS sozial qualifiziert„. Die Blumenfarm verkauft ihre Produkte in Schweizer Supermärkten unter dem Schweizer Fairtrade-Label „Max Havelaar“ und in Deutschland unter dem Fairtrade-Label „TransFair“.
Penta Flowers Zertifizierung
Die Fairtrade-Zertifizierung hat Penta Flowers neue Möglichkeiten eröffnet, um auf die sozialen Bedürfnisse der Arbeiterinnen und Arbeiter einzugehen. Durch die Mehreinnahmen aus der Fairtrade-Prämie können Projekte verwirklicht werden, die zum Gemeinwohl aller Beschäftigten beitragen:

 

  • Freie Medikamente und Impfungen für die Farmangestellten
  • Kooperation mit dem örtlichen Jomo Kenyatta Krankenhaus
  • Renovierung und Unterstützung von sechs anliegenden Schulen mit Stühlen, Tischen und Schränken
  • Einführung eines Mikrokredit-Systems für die Beschäftigten

Penta Flowers engagiert sich zudem für umweltfreundliche Landwirtschaftspraktiken. Die folgenden Bilder zeigen beispielsweise das Regenwasser Auffangsystem.

Mehr anzeigen

Penta Flowers hat sich schon immer für die Umwelt und das Wohlergehen seiner Arbeiter eingesetzt und das schon seit über zehn Jahren. Wir sind in den Bereichen Umwelt und Soziales bereits ausgezeichnet worden, unter anderem durch die Zertifizierung mit dem Fairtrade-Siegel. Jetzt wollen wir auch unsere Energieversorgung nachhaltig gestalten. Ariya Leasing und ecoligo helfen uns dabei.

Sabine Kontos, Geschäftsführerin Penta Flowers

Über das Land

Kenia KarteKenia ist bekannt für seine spektakuläre Tierwelt, aber das Land hat auch eine lange Geschichte des Anbaus von landwirtschaftlichen Erzeugnissen für Inlands- und Exportmärkte insbesondere in Europa. Von diesem Sektor profitieren über 7 Millionen Menschen in Kenia. Blumen, Gemüse und Früchte werden hauptsächlich in großen, modernen Farmen wie Penta Flowers angebaut.

Mehr anzeigen

Über den Projektinhaber & Betreiber Ariya Leasing

Ariya logoAriya Leasing ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Ariya Capital Group, ein erfahrener Projektentwickler und Investor in erneuerbare Energieprojekte in Afrika. Ariya Leasing ist in Kenia ansässig und engagiert sich dafür Kunden im Agrarsektor durch ein Leasing-Modell den Zugang zu sauberem und günstigem Solarstrom zu ermöglichen. Ariya Leasing hat bereits über 70 Machbarkeitsstudien für Kunden aus Ostafrika durchgeführt und bietet diesen maßgeschneiderte, wirtschaftlich optimierte erneuerbare Systemlösungen an.
Mehr anzeigen

Generalunternehmer: Sustainable Power Solutions

SPS LogoSustainable Power Solutions („SPS“) ist ein erfahrenes südafrikanisches Planungs-, Beschaffungs- und Bauunternehmen von Solaranlagen, das die beiden Systeme für Penta Flowers schlüsselfertig als Generalunternehmer installiert. SPS ist eines von wenigen südafrikanischen Solar-Unternehmen, die sich auf die schlüsselfertige Bereitstellung von Solaranlagen für gewerbliche und industrielle Kunden spezialisiert haben. SPS hat bereits über 20 Solarprojekte mit mehr als 10 MWp Leistung in Afrika erfolgreich umgesetzt. Einige Projektreferenzen können hier eingesehen werden.

Mehr anzeigen

Ihre persönliche CO2-Bilanz

Je 1.000,- € Darlehen werden etwa 0,79 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Durchschnittlich verursacht ein Mensch in Deutschland einen Carbon Footprint von ca. 11 Tonnen CO2 pro Jahr.

Sustainable Development Goals

SDG 7SDG 13Dieses Projekt unterstützt die Sustainable Development Goals 7 (‚Bezahlbare und saubere Energie‘) und 13 (‚Maßnahmen zum Klimaschutz‘) der Vereinten Nationen.

Regionaler Impact

Kenia hat weltweit eine der höchsten Sonneneinstrahlungen. Der Einsatz von Solarenergie ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch günstiger als der Strombezug aus dem Netz. Für Kunden aus der Agrarsektor in Kenia bietet die Nutzung der Solarenergie daher eine kostengünstige, alternative Stromversorgung.

5%
5 Jahre
31.07.2022
31.07.
Finanzierungsvolumen:
153.000 €
Darlehensart:
Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus:
jährlich, nachschüssig (act / 365)
Verfügbar ab:
11.04.2017
Mindestanlagebetrag:
100 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag:
Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, für natürliche Personen jedoch maximal 10.000 € .

Zahlungsplan (5,5% Zinsen p.a.)

Jahr Datum Zahlung brutto Davon Zinsen Davon Tilgung Status
0 31.07.2017 165,75 € 165,75 € 0,00 € ausgezahlt
1 31.07.2018 1.445,88 € 550,00 € 895,88 € ausgezahlt
2 31.07.2019 1.445,88 € 500,73 € 945,15 € ausgezahlt
3 31.07.2020 1.445,88 € 449,97 € 995,91 € ausgezahlt
4 31.07.2021 1.445,88 € 393,97 € 1.051,91 € ausgezahlt
5 31.07.2022 6.447,26 € 336,11 € 6.111,15 € ausstehend
Gesamt 12.396,53 € 2.396,53 € 10.000,00 €

Zahlungsplan (5% Zinsen p.a.)

Jahr Datum Zahlung brutto Davon Zinsen Davon Tilgung Status
0 31.07.2017 150,68 € 150,68 € 0,00 € ausgezahlt
1 31.07.2018 1.404,87 € 500,00 € 904,87 € ausgezahlt
2 31.07.2019 1.404,87 € 454,76 € 950,11 € ausgezahlt
3 31.07.2020 1.404,87 € 408,37 € 996,50 € ausgezahlt
4 31.07.2021 1.404,87 € 357,43 € 1.047,44 € ausgezahlt
5 31.07.2022 6.406,13 € 305,05 € 6.101,08 € ausstehend
Gesamt 12.176,29 € 2.176,29 € 10.000,00 €

Rechtliche Struktur

Der Darlehensnehmer Kenya Projects One UG (haftungsbeschränkt) ist eine Emissionsgesellschaft (Ein-Zweck-Gesellschaft), die kein eigenes operatives Geschäft betreibt, sondern den einzigen Zweck hat, die in Deutschland eingeworbenen Nachrangdarlehen von Crowdinvestoren an den in Kenia ansässigen Projektbetreiber Ariya Leasing in Form eines weiteren Darlehens weiterzuleiten. Dieselbe Strukturierung ist auch bei Folgeprojekten mit Ariya Leasing vorgesehen. Der Darlehensnehmer Kenya Projects One UG (haftungsbeschränkt) wird jedoch keine Darlehen an sonstige Firmen weiterleiten. Dadurch wird das Risiko auf Projekte von Ariya Leasing beschränkt.

Mehr anzeigen
Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme des Projekts 132 kWp Solaranlage – Ariya Leasing hat heute erfolgreich stattgefunden.

Fundinglimit erreicht

Das Fundinglimit wurde heute nach weniger als 14 Tagen erfolgreich erreicht!

Fundingschwelle erreicht

Die Fundingschwelle von 80.000 € wurde erreicht! Das nächste Ziel ist damit das Fundinglimit!

Fundingstart

Das Projekt 132 kWp Solaranlage Penta Flowers in Kenia ist heute erfolgreich gestartet. Wir freuen uns auf viele Beteiligungen und einen angeregten Austausch!

Bevorstehender Fundingstart

Das Funding für das Projekt 132 kWp Solaranlage Penta Flowers in Kenia wird am 19. April um 18:00 Uhr auf invest.ecoligo.com gestartet!